Südtiroler Weihnachtsmärkte

Ob an Italiens größtem Weihnachtsmarkt, dem Christkindlmarkt Bozen, ob in Brixen oder Sterzing, oder im weiter östlich gelegenen Bruneck oder am malerischen Weihnachtsmarkt der bekannten Kurstadt Meran – romantischer Adventzauber ist Besuchern der Südtiroler Christkindelmärkte allemal garantiert.

Von 27. November 2016 bis 6. Jänner 2017 duftet es überall in Südtirol nach frischgebackenem Zelten und Apfelstrudel. Es leuchtet wie im Märchen: das ist der Adventzauber am Waltherplatz in Bozen, Südtirols Landeshauptstadt. Doch nicht nur. Zwei Schritte davon entfernt schlürfen Einheimische im eleganten Innenhof des Palais Campofranco Vin Brulé (Glühwein) und plaudern mit Freunden – Italienische Leichtigkeit wird im Urlaub in Südtirol spürbar. In perfekter Manier vermengt hingegen das fürstliche Meran die Sehnsucht nach guten alten Zeiten mit modernem Lifestyle. Nördlich des Landes Südtirol lädt der ehemalige Bischofssitz Brixen zu einem Besuch in vergangene Zeiten ein, während im quirligen Bruneck Altstadtromantik mit der Lebendigkeit eines Wintersportzentrums einhergeht. In der Fuggerstadt Sterzing entsteht unter dem Zwölferturm Weihnachtsstimmung wiederum wie von alleine. Magische Momente in Südtirol.

Weihnachtsmärkte in Südtirol:

Christkindlmarkt Bozen
Christkindlmarkt Meran
Christkindlmarkt Sterzing
Christkindlmarkt Bruneck
Christkindlmarkt Brixen
Dolomitenweihnacht Innichen
Christkindlmarkt Klausen
Weihnachtsmarkt Kastelruth

Schnell-Anfrage
Bäuerin und Gastgeberin Edith empfiehlt ihre ...